Sie sind hier: Produkte | Bildsoftware | MedicalEDA

MedicalEDA - Bildsoftware

Weitere Produktinfos

MedicalEDA Software

Im Patientenstamm lassen sich alle notwendigen Daten zur Patientendefinierung eingeben. Die Daten können sowohl manuell bei einer klassischen Einplatzlösung, wie auch automatisch über die VDDS Schnittstelle eingegeben werden. Die VDDS Schnittstelle der Abrechnungssoftware übergibt die Stammdaten der Patienten per Knopfdruck an die "Softdent EDA Bilderverarbeitung".

Bildsoftware

Gespeicherte Bilder können über den Viewer mit dem Patienten besprochen werden. Hierbei ist eine Vergleichsdarstellung von Vorher- und Nachher-Situationen genauso möglich, wie auch die vergrößerte Darstellung über die kinderleicht zu bedienende Zoomfunktion. Eine integrierte „Druckfunktion“ ermöglicht den Ausdruck der Bilder, um dem Patienten „etwas in die Hand zu geben“.

Bildberatungs Software

Die aufgenommen Bilder werden übersichtlich und chronologisch in der Bildübersicht dargestellt. Für ein schnelles Auffinden der Bilder sorgt eine datumsbezogene Sortierung mit Baumstruktur. Zusätzlich lassen sich auch eigene Sortierungsordner anlegen, um eine individuelle Übersicht zu schaffen.

Bearbeitung und Verwalten von Dentalbildern

Die Steuerung der Bildaufnahme ist denkbar einfach über einen Taster an der Kamera. Mit Betätigung dieses Tasters starten Sie nicht nur das Videofenster, Sie können die Bilder auch patientenbezogen ablegen. Durch diese Steuerung ist eine zweite Person zur Erstellung der intraoralen Aufnahmen nicht mehr notwendig.

Nach oben